D1: Damen verlieren gegen Tabellenführer

TV Babenhausen : TSV Grünberg - 47:62 (23:33)

Zum Heimspiel-Sonntag kamen die Damen von Oberliga Tabellenführer TSV Grünberg in die Schulsporthalle nach Babenhausen. Das sehr starke Team aus Mittelhessen hatte das Hinspiel deutlich gewonnen und die Wizards Damen wollten dieses Mal zeigen, dass sie es besser können. Zudem schien es im Vorfeld als ob die Grünbergerinnen etwas Probleme mit ihrer Personaldecke hätten. So könnte nach dem knappen Sieg gegen Groß-Gerau vom letzten Spieltag auch der nächste Erfolg möglich sein. Doch wie so oft, kommt dann vieles anders. Zum einen muss das Team bis Saisonende auf Centerin Kat Patzelt verzichten, deren Verletzung deutlich langwieriger ist. Zum anderen kam Grünberg mit einem starken Kader nach Babenhausen.

Trotzdem kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken und so begann ein Spiel auf absoluter Augenhöhe. Lisa Steiner, Ayse Öcal und Nesli Güzel punkteten kontinuierlich im ersten Spielabschnitt und das Team lag in leichter Führung bevor Grünberg konterte und es mit ausgeglichenen 14 zu 16 in die 2 Minutenpause ging. Hier erwischten die Babenhäuserinnen einen schwarzen Tag. Während Grünberg, angeführt von einer stark spielenden Hannah Müller, kontinuierlich weiter punktete, kam der Angriff der Gastgeberinnen ins Stocken. Neben Fehlwürfen und technischen Fehlern häuften sich jetzt auch die Fouls und Grünberg zog langsam davon. Mit 23 zu 33 ging es in die Halbzeit.

Doch auch die Pause nutzte den Wizards nichts. Grünberg startete mit 2 erfolgreichen 3ern und erarbeitete sich im Spielverlauf eine verdiente 18 Punkte Führung. Bei den Wizards versuchten Lisa Steiner, Ayse Öcal und Tina Dienstbach im Angriff dagegen zu halten, doch der Abstand blieb weitgehend konstant.

Im den letzten 10 Minuten gaben die 1. Damen noch einmal alles und kamen innerhalb von 2 Minuten auf 10 Punkte heran. Doch die Grünbergerinnen blieben konzentriert und stellten wieder einen stabilen Abstand von 16 Zählern her. So ging ein schwaches Spiel der Wizards Damen mit 47 zu 62 klar verloren, Grünberg war in allen Belangen überlegen.

Team: Ayse Öcal (15), Aline Becker (6), Maja Seidl (1), Sabine Raab (2), Lisa Steiner (11), Leslie Jung (4), Alina Klein, Nesli Güzel (2), Kristina Dienstbach(6), Coach Stefan Schüttler

Doch bereits am kommenden Sonntag müssen die Damen ihre nächste Heimspielaufgabe lösen. Das Team vom MTV Kronberg kommt mit nur einer knappen Niederlage gegen den Tabellenzweiten im Gepäck nach Babenhausen und will sich für die Hinspielniederlage revanchieren. Die Wizards Damen sind also gefordert. Spielbeginn ist am 02.02. um 15:45 Uhr.

Kontakt und Anfahrt

Die Babenhausen Wizards sind die Basketballabteilung des TV 1891 Babenhausen e.V.

Hallenanschrift:
Schulsporthalle der Joachim-Schumann-Schule
Bürgermeister-Willand-Straße 1
64832 Babenhausen