H2: Erfolgreicher Saisonauftakt

TV Babenhausen 2 : BG Ober-Ramstadt - 69:51 (41:26)

Nach vielen Monaten der intensiven und abwechslungsreichen Saisonvorbereitung stand für die zweiten Herren am 15.09.19 das erste Saisonspiel an. Der Gegner in der Babenhäuser Schulsporthalle war, mit einem der beiden Aufsteiger in die Kreisliga A, der BG Ober-Ramstadt, eine unbekannte Größe. Coach Thomas Hüther stand fast der komplette Kader zur Verfügung, weswegen man mit 12 motivierten Spielern und einem guten Mix aus erfahrenen Veteranen und ambitionierten Nachwuchskräften, in das Spiel gehen konnte.

Das erste Viertel gestaltete sich sehr ausgeglichen, jedoch auch mit einigen Unkonzentriertheiten auf beiden Seiten. Für die Wizards zeigten sich allerdings schon hier zwei wichtige Punkte, die auch im weiteren Verlauf noch entscheidend sein sollten: Eine gute Verteilung des eigenen Scorings und entsprechend erfolgreiche Aktionen sowohl unter dem Brett, als auch von der Dreierlinie. Unter dem Korb sorgte Jakob Finkernagel für einige schöne Aktionen und von außen zeigten sich Simon Teuchner und Can Kapikiran zielsicher. Klar absetzen konnte man sich dennoch nicht und das Viertel endete 17:14 für Babenhausen.

Im nächsten Abschnitt lief die eigene Offensive nochmals besser. Durch Dreier von Sean Janik Winter, Ryan Pelletier und abermals Simon Teuchner sowie durch diverse, gut herausgespielte Drives zum Korb konnte man selbst 24 Punkte erzielen. Ober-Ramstadt hatte offensiv in dieser Phase wenig dagegen zu setzen, so dass man mit einem kleinen Polster bei einem Stand von 41:26 in die Kabinen ging.

Dort lobte Coach T zwar auch das bisher sehr mannschaftsdienliche Spiel, forderte jedoch gleichzeitig diese Entschlossenheit aufrecht zu erhalten.
Leider gelang dies nur bedingt und die eigene Treffsicherheit ging im dritten Viertel stetig bergab. Auf der anderen Seite zeigten die Gäste nun einen größeren Zug zum Korb, welcher oft mit Punkten und/oder Freiwürfen belohnt wurde. Das dritte Viertel endete 14:8 für Ober-Ramstadt und der Vorsprung war auf 49:40 geschmolzen.

Im entscheidenden letzten Viertel zeigte sich nun, wie wichtig die erfahrenen Spieler in solchen engen Situationen sein können. Immer wieder suchte man erfolgreich Chris Haub unter dem Korb, der sowohl für die nötige Ruhe, als auch für wichtige Punkte sorgte. Zudem machte Florian Keller mit zwei weiteren Dreiern direkt nacheinander den ersten Saisonsieg perfekt. Letztendlich schlugen die zweiten Herren der Wizards den Aufsteiger aus Ober-Ramstadt mit 69:51. Somit steht es auch im Familienduell zwischen Ryan Pelletier und seinem Bruder Jason 1:0.

Aufgrund der Herbstferien und einem vorzeigen Rückzug einer Mannschaft aus der Kreisliga A muss nun leider ein paar Wochen auf das nächste Spiel gewartet werden. Gegner am 20.10.19 um 15:45Uhr in Babenhausen wird der TV Langen 4 sein. Vielen Dank an den zahlreichen Support in der Halle und bis in fünf Wochen. Let’s go Wizards.

Für die Wizards spielten: Haub 12 Punkte, Pelletier 9 / 1 Dreier, Keller 8/2, Teuchner 8/2, Glawion 6, Finkernagel 6, Kapikiran 6/1, Winter 5/1, Baumann 3, Junker 3, Dalwitz 3, Kürten.

 

Kontakt und Anfahrt

Die Babenhausen Wizards sind die Basketballabteilung des TV 1891 Babenhausen e.V.

Hallenanschrift:
Schulsporthalle der Joachim-Schumann-Schule
Bürgermeister-Willand-Straße 1
64832 Babenhausen