D1: Wizards Damen gewinnen zum 2. Mal den Bezirkspokal

TV Babenhausen : SG Weiterstadt - 64:31 (39:11)

Nachdem die Basketball Damen in der K.O.-Runde des Bezirkspokals bisher die Ligakonkurrentinnen vom TV Heppenheim und der TG Hochheim eliminiert hatten, stand nun das Finale gegen das Team der SG Weiterstadt an. Auch eine Mannschaft die man bereits aus der vergangenen Landesliga-Saison kannte. Sehr erfreut waren die Babenhäuserinnen, dass sie dieses Mal Heimrecht hatten und nach mehreren Wochen ohne Heimspiele das Babenhäuser Publikum als Verstärkung an der Seite haben würden. Das Spiel fand ungewohnt spät erst um 19:00 Uhr statt. Trotzdem kamen rund 50 Zuschauer in die tropisch heiße Schulsporthalle um das Team zu unterstützen.

Die Damen der SG Weiterstadt waren mit vollem Kader angereist und stellten ein starkes Team gegen die Wizards. Die interessante Mischung angeführt von Top-Scorerin Kasper, den routinierten Roos Schwestern und Centerin Baumgarten würde bestimmt alles unternehmen, um den Pokal nach Weiterstadt zu entführen. Die Damen von TVB wollten genau das verhindern und waren gut gerüstet über starke Verteidigung möglichst schnell „den Sack zu zu machen“. Schließlich wollte man verhindern, dass die Temperatur in der Halle und der kleinere Kader der Gastgeberinnen spielentscheidend werden.

Die Wizards legten in fast schon gewohnter Manier gleich los. Ein 13:0 Lauf in den ersten 5 Minuten durch Janina Becker, Ayse Öcal und Tina Dienstbach zeigte schnell, weshalb die Babenhäuserinnen angetreten waren. Weiterstadt hatte im Angriff hier nichts entgegen zu setzten und konnte im Viertel insgesamt nur 6 Punkte über Einzelaktionen erzielen. In der Verteidigung versuchten sie den Drang der Außenspieler in den Griff zu bekommen. Doch Babenhausen spielte jetzt über die Großen. Alina Klein, Sabine Raab und Kat Patzelt legten nach und mit 23:6 ging der erste Abschnitt an die Wizards.

Im zweiten Viertel verhinderte nur eine unerwartete Freiwurfschwäche ein noch dominanteres Ergebnis der Gastgeberinnen. Das starke Zusammenspiel des Teams in allen Bereichen des Spielfeldes, die erfolgreichen Abschlüsse im Zug zum Korb, von außen oder direkt am Brett erhöhten das Punktekonto um 16 Zähler. Dem standen nur 5 Punkte der Gäste gegenüber. Mit vorentscheidenden 39:11 ging es in die Halbzeitpause.

Eigentlich wäre man gerne in der Kabine geblieben. Denn hier herrschte eine zumindest annehmbare Temperatur. Doch es galt weiter 20 Minuten Spielzeit bis zum Pokalgewinn erfolgreich zu gestalten. Die Gegnerinnen wollten bis zum Schluss kämpfen und versuchten sowohl im Angriff, als auch in der Verteidigung eine Schippe drauf zu legen. Dies gelang auch und Weiterstadt kam deutlich besser ins Spiel. In dieser starken Phase erzielten die Gäste 13 Punkte mit guten Ballbewegungen und Würfen von außen. Doch auch die Wizards konnten trotz einiger technischer Fehler überzeugen. Janina Becker und Kat Patzelt punkteten auch in diesem Spielabschnitt und der erste von zwei erfolgreichen 3ern von Ayse Öcal ließen den Vorsprung weiter ansteigen. Mit 55:24 ging es in das letzte Viertel.

Jetzt mussten beide Teams dem intensiven Spiel und den Temperaturen Tribut zollen. Mit etwas reduziertem Tempo und vollständiger Rotation der Spielerinnen verwaltete Babenhausen den Vorsprung und gewann das Viertel mit 9:6, Endstand 64:31.

Damit wiederholen die Wizards Damen den letztjährigen Sieg im Bezirkspokal und qualifizieren sich so erneut für das Finalturnier um den Wanderpokal des Hessischen Basketball Verbandes. Den hat man erst vor ein paar Wochen zurückgeben müssen und will ihn eigentlich wieder haben. Das Datum des Finalturniers und der Spielort liegen noch nicht fest, aber eventuell könnte Babenhausen auch hier Heimspiele bestreiten.

Team: Ayse Öcal (12), Aline Becker, Maja Seidl, Janina Becker (24), Sabine Raab (8), Alina Klein (4), Fabienne Salzner, Kat Patzelt (10), Nesli Güzel (4), Tina Dienstbach (2), Coach: Stefan Schüttler

Kontakt und Anfahrt

Die Babenhausen Wizards sind die Basketballabteilung des TV 1891 Babenhausen e.V.

Hallenanschrift:
Schulsporthalle der Joachim-Schumann-Schule
Bürgermeister-Willand-Straße 1
64832 Babenhausen